Tinnitracks

Indikation und Ablauf

Bei Tinnitracks handelt es sich um eine innovative appbasierte Therapiemöglichkeit für bestimmte Formen von chronischem Tinnitus. Zwischenzeitlich sind zwei verschiedene Varianten verfügbar. Im Falle der Tinnitracks Neuro-Therapie erfolgt die Behandlung mit tinnitusfrequenzbezogen aufbereiteter Musik, die beispielsweise mit dem vorhandenen Smartphone täglich über eine bestimmte Zeit gehört wird. Dazu lädt sich der Betroffene die entsprechende App herunter, in die die beim HNO-Arzt zuvor professionell bestimmte Tinnitusfrequenz eingegeben wird.
Eine weitere, neue Variante, die Tinnitracks Basis-Therapie, bietet als Counseling-Methode Hilfestellung zur Steigerung der Lebensqualität bei symptomatischem chronischen Tinnitus.

Diagnostik

Die Anamneseerhebung, Hördiagnostik sowie die spezifische, professionelle Tinnitusfrequenzbestimmung, das sogenannte Tinnitusmatching ist in unserer Praxis möglich. Im weiteren Verlauf begleiten wir die Behandlung und die erreichten Fortschritte durch definierte Kontrollen.
Informieren Sie sich auf der Homepage des Anbieters detailliert und vereinbaren Sie gern einen Termin zum Matching bei uns. Die Erstuntersuchung umfasst zudem auch Hörprüfungen und die Aufklärung über den Behandlungsablauf.

Kosten

Im Rahmen besonderer Verträge werden die Therapiekosten von vielen privaten und gesetzlichen Krankenversicherern getragen. Gerne informieren wir Sie.